skip to main content

ROTARY VALVE FROM TRENNSO-TECHNIK®

Pneumatic conveying for pressureless discharge and dosing Recycling of important raw materials

The rotary valves from TRENNSO-TECHNIK® are used wherever bulk materials have to be discharged with a constant throughput. The pneumatic conveying units are also suitable for dispensing and feeding of products or for shutting off on containers and cyclones. The material to be conveyed should in this case be dusty, powdery or granular.

Classic areas of our rotary valves are zig-zag sifters, cyclones and silos as well as bunkers for processing in the recycling, bulk material or food industries. For example, the rotary valves are connected upstream of screw conveyors or trough chain conveyors in order to decrease the pressure of the silo material. The conveyor elements are also installed in filters or cyclones. Bulk materials can therefore be removed from pneumatic systems with a minimum loss of pressure.

Pneumatische Förderung und Dosierung diverser Materialien mit der Beschaffenheit von

  • Staubförmigen Produkten
  • Pulverförmigen oder körnigen Produkten

Zellenradschleusen für alle Einsatzgebiete

Klassische Anwendungsgebiete unserer Zellenradschleusen sind Zick-Zack-Sichter, Zyklone und Silos sowie Bunker zur Aufbereitung in der Recycling-, Schüttgut- oder Lebensmittelindustrie. Die Zellenradschleusen werden beispielsweise vor sowie nach Zig-Zag-Sichtern, Trogschnecken, Trogkettenförderern oder allgemein Förderschnecken geschaltet, um den Druck des Silogutes abzudämpfen und Luftabschluss zu gewährleisten. Auch unter Filtern oder Zyklonen findet die Zellenradschleuse ihr Einsatzgebiet. Aus pneumatischen Systemen lassen sich so Schüttgüter mit möglichst geringem Druckverlust entnehmen.

Funktion und Aufbau unserer Zellenradschleusen

Die Funktionalität der pneumatischen Förderanlage basiert auf einem Rotor, dem sogenannten Zellenrad. Dieses spezielle Bauteil der Zellenradschleuse rotiert in einem exakt passenden Gehäuse. Bei Anwendung der Anlage nimmt jede Rotorzelle durch die Schleuse Schüttgut auf, welches über den Austritt wieder heraus fällt. Hierdurch entsteht eine volumetrische kontinuierliche Förderung der Komponenten.

Special designs

  • Stainless steel design
  • Replaceable stainless steel lock buckets
  • Various material designs of the rubber lips
  • Various solutions for protection against wear as required, including particularly hard and robust HARDOX steel
  • Maintenance access
  • Designs according to ATEX directives

Sie haben Fragen zu unseren Zellenradschleusen und deren technischen Daten oder sind auf der Suche nach einem für Sie passenden pneumatischen Fördersystem?

Wir unterstützen und beraten Sie gerne in der Auswahl Ihrer passenden Filteranlage.

Kontaktieren Sie uns per Mail oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! 

Ihr TRENNSO-TECKNIK® Team.

Anfrage per Mail