Zum Inhalt der Seite springen
TECHNIKUMMIT KUNDEN UND INTERESSENTEN K├ľNNEN WIR IN UNSEREM TECHNIKUM JEDES GEEIGNETE MEDIUM UNTER ECHTBEDINGUNGEN TESTEN. SO K├ľNNEN WIR DIE TRENNTECHNISCHE MACHBARKEIT VOR ORT ABSICHERN.

TECHNIKUM: AUF DEN VERSUCH KOMMT ES AN

HOCHMODERNE VERSUCHSANLAGE ZUR PROZESSOPTIMIERUNG

TRENNSO-TECHNIK┬« steht f├╝r innovative und nachhaltige L├Âsungen im Bereich Trennen und Sortieren von Sch├╝ttg├╝tern, Lebensmitteln und Recyclingmaterial. Ein wichtiger Prozessbaustein in der Optimierung unserer kundenspezifischen Anlagen und Module ist das firmeneigene Technikum an unserem Standort in Wei├čenhorn. In dieser vollausgestatteten Versuchsanlage k├Ânnen alle angestrebten Ergebnisse hinsichtlich der trenntechnischen Machbarkeit unter Echtbedingungen getestet werden.

Recyclinganlagen und Maschinen von TRENNSO-TECHNIK┬« sind somit ma├čgeschneiderte, nachhaltige L├Âsungen in einem effizienten Trockentrennprozess. Innovative Technik, robuste Bauweise und unser jahrzehntelanges Know-how f├╝gen sich zum optimalen Resultat zusammen.

Das Technikum wurde 2016 gebaut und wird seitdem fortw├Ąhrend erweitert, um auch neueste Maschinen und Neuentwicklungen anwenden sowie ausgiebig testen zu k├Ânnen. J├Ąhrlich finden durchschnittlich ca. 180 Versuche statt, wobei fast in der H├Ąlfte der F├Ąlle Kunden beim Versuch anwesend sind. Dank einer umfassenden, detaillierten Dokumentation ist die Teilnahme am Versuch aber nicht zwingend. Die komplette Versuchsanlage von TRENNSO-TECHNIK┬« befindet sich in einer geschlossenen Halle, was eine diskrete und wetterunabh├Ąngige Versuchsdurchf├╝hrung gew├Ąhrleistet.

Das Team von TRENNSO-TECHNIK┬« freut sich auf Ihre Aufgabe. Unsere Nutzungsanfrage kl├Ąrt bereits im Vorfeld alle wichtigen Punkte. Alternativ melden Sie sich gerne unverbindlich telefonisch 07309/96 20-0 oder schicken Sie uns eine Mail info@tst.de.

Nutzungsanfrage

Technische Ausstattung

Trenntechnik:
  • 8 Trenntische TTS - Maschinengr├Â├čen von 300/1000 bis 1200/1600
Windsichtertechnik:
  • 3 ZZS Windsichter unterschiedlicher Gr├Â├če

  • QSS Querstromsichter

Siebtechnik:
  • SIK Kreisschwingsiebe

  • SIS Sch├╝ttelsieb

  • TSM Trommelsieb

  • RSS Rollen-Scheiben-Sternsiebmaschine

Zerkleinerungstechnik:
  • Hammerm├╝hle

  • Schneidm├╝hle

  • Turbom├╝hle (Feinprallm├╝hle)

Weitere Anlagenkomponenten:
  • verschiedene Magnetstufen von 1.250 - 4000 Gauss

  • NE-Abscheider

  • Diverse F├Ârder- und Dosiertechnik

  • Pneumatische F├Ârderanlagen

  • Komplette Entstaubungsanlage

  • BigBag-Abf├╝llstationen

  • Foto-Dokumentationsboxen


H├Ąufige Fragen und Antworten rund um unser Technikum

Welche Produkte sind f├╝r Versuche im Technikum geeignet?

  • Die Versuche im TRENNSO-TECHNIK┬« Technikum laufen mit Sch├╝ttg├╝tern, Recyclingmaterial und Lebensmitteln. Da wir mit einem Trockentrennprozess arbeiten, sollte das Material einen gewissen Feuchtigkeitsgrad nicht ├╝berschreiten und rieself├Ąhig sein. Bei Fragen zur generellen Eignung Ihres Ausgangsmaterials k├Ânnen Sie sich gerne an uns wenden.

Wann k├Ânnen Versuche mit unserem Produkt durchgef├╝hrt werden?

  • F├╝r eine konkrete Terminanfrage verwenden Sie bitte unsere Nutzungsanfrage. Oder rufen Sie einfach vorab an, dann k├Ânnen wir eine zeitliche Einsch├Ątzung ├╝ber die Belegung des Technikums abgeben.

Wie l├Ąuft der Versuch ab?

  • Beste Vorbereitung ist eine m├Âglichst vollst├Ąndig ausgef├╝llte Nutzungsanfrage. So lernen wir die Spezifikationen Ihres Materials kennen und k├Ânnen entsprechend die Versuchsanlage konfigurieren. Auch die Zielsetzung muss im Vorfeld gekl├Ąrt sein.
  • Anlieferung und R├╝ck- oder Weitertransport sind ebenfalls in der Nutzungsanfrage ber├╝cksichtigt. Dann m├╝ssen Sie uns nur noch mitteilen, ob von Ihrer Firma Mitarbeiter am Versuch teilnehmen m├Âchten.

Was passiert mit dem bearbeiteten Versuchsmaterial?

  • In der Regel wird Material in BigBags oder Kisten auf Paletten angeliefert. Sie als Kunde legen im Vorfeld fest, was mit dem Material nach dem Versuch passieren soll (R├╝ck-/Weitertransport). TRENNSO-TECHNIK┬« ├╝bernimmt keinerlei Kosten f├╝r Transport, Entsorgung, Lagerung und R├╝ck-/Weitertransport des Versuchsmaterials.
  • Sollte das Material 4 Wochen nach dem Versuch nicht abgeholt worden sein, bzw. ist kein Versuch durchgef├╝hrt worden, beh├Ąlt sich TRENNSO-TECHNIK┬« das Recht vor, das Material auf Kosten des Auftraggebers zu entsorgen.

Sind f├╝r die Teilnahme am Versuch besondere Schutzma├čnahmen n├Âtig?

  • F├╝r die Versuchsdurchf├╝hrung stellt TRENNSO-TECHNIK┬« einen erfahrenen Spezialisten zur Verf├╝gung. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten. Im Technikum kann naturgem├Ą├č eine Staubentwicklung entstehen, daher ist bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhwerk zu achten.
  • Eventuell notwendige Schutzausr├╝stung wird leihweise von TRENNSO-TECHNIK┬« zur Verf├╝gung gestellt.

K├Ânnen auch Versuche mit Material mit Gef├Ąhrdungspotenzial durchgef├╝hrt werden?

  • F├╝r eine genaue Eignung Ihres Ausgangsmaterials zur Durchf├╝hrung von Versuchen im Technikum k├Ânnen Sie uns gerne vorab anrufen. Generell darf aber von dem Material keinerlei Gef├Ąhrdung einer Explosion oder Kontamination ausgehen.

Wie muss das Material vorbehandelt sein?

  • Das Material sollte ein typisches Beispiel f├╝r Ihr sp├Ąter verwendetes Ausgangsmaterial sein. Falls es vorbehandelt wurde, teilen Sie uns bitte z. B. die verwendete Zerkleinerungstechnik mit. Zur Spezifikation in der Nutzungsanfrage geh├Ârt auch die Angabe der Korngr├Â├če, des Feuchtigkeitsgehalts und des spezifischen Gewichts in der Materialbeschreibung.
  • Mit diesen Angaben kann dann eine bestm├Âgliche Konfiguration der Versuchsanlage erfolgen und eine zuverl├Ąssige Prognose abgegeben werden.

Kann man eine Dokumentation des Versuchs erhalten?

  • Alle Versuche werden einheitlich dokumentiert. Dies beinhaltet sowohl Fotos wie auch Versuchsberichte bzgl. Mengen, Kornverteilungen und Maschineneinstellungen. Diese detaillierte Dokumentation dient sp├Ąter als Basis m├Âglicher Anlagendimensionierungen.

Technikum Videos

Videos verschiedener Trennstoffe aus unserem Technikum
Recycling glass with organic - Wind Sifter ZZS
Wood Chips - Wind Sifter ZZS
Plastics PP/PE with impurities - Wind Sifter ZZS
Recycling copper/aluminium radiators - Separating Table TTS
Glass recycling 1-2,5 mm - Separating Table TTS
MRF Glass - Separating Table TTS
Cable recycling 0-1 mm - Separating Table TTS
Copper plastic recycling 0-2 mm - Separating Table TTS
Cable recycling - Separating Table TTS