Zum Inhalt der Seite springen

Der Trenntisch TTS - Die perfekte Trennung existiert

Im Privatbereich eher vermieden, im professionellen Einsatz gern gesehen: Die tägliche Trennung. Maschinen und Anlagen von TRENNSO-TECHNIK® sind Garanten für effiziente Trennung und Separation im Bereich Recycling, Schüttgut und Lebensmittel. Die Dichtesortiertechnik mit Hilfe des Trenntisch TTS leistet z. B. im Recycling von Radiatoren und Kühlaggregaten wertvolle Arbeit. Im wahrsten Sinne wertvoll: Die Rohstoffpreise von Kupfer und Aluminium machen ein effizientes Recycling zur lohnenswerten Investition.

Auch in der Trennung von Schüttgütern und Separation von Lebensmitteln von unerwünschten Fremdstoffen sind Maschinen von TRENNSO-TECHNIK® erfolgreich im Einsatz. Welches Produkt als Aufgabe auf ihn wartet, ist dem Trenntisch TTS letztlich egal. Zuverlässiges und sortenreines Separieren rieselfähiger Produkte ist seine Mission.

Lufttrenntisch: Trenntisch TTS trennt mit Schwung und Luft

Die Exzentriker sind unter uns, und im Falles des TTS ist das auch gut so. Der unten liegende Exzenter-Motor treibt das Arbeitssieb im Siebkasten des TTS an. Das Trenngut gelangt über den Einlauf und eine Verteilvorrichtung auf das Arbeitssieb. Ein ebenfalls unter dem Sieb angeordneter Ventilator bläst Luft in die Maschine. Dadurch gerät das Produkt in einen Luftstrom, der leichte Teile von schweren separiert. Die Bewegung des spezifisch dimensionierten Arbeitssiebes transportiert schwere Teile zum Schwergutauslauf, leichte Teile werden nach unten zum Leichtgutauslauf befördert.

Im Video sieht man die Trennung von Kupfer und Aluminium aus recycelten Radiatoren. Alternativ zeigt unsere schematische Darstellung einen Einblick in das Innenleben bei Betrieb der Maschine.

Trockentrennverfahren – Danke Trenntisch TTS!

TRENNSO-TECHNIK® sind die Spezialisten im Trockentrennverfahren. Seit jeher arbeiten wir mit diesem Verfahren im Bereich der Trennung und Separation von Schüttgütern, Sekundär-Rohstoffen und Lebensmitteln. Dadurch erfolgt die Trennung schonend für das Produkt, aber auch für die Umwelt. Im Unterschied zu Schwimm-Sink-Anlagen, die z. B. mit Wasser als Medium arbeiten, ist hier reine Luft das Mittel der Wahl.

Die Effizienz der Trockentrenntechnik im Trenntisch TTS wird optimiert durch kundenspezifische Dimensionierung verschiedener Variablen.

Abhängig vom Aufgabeprodukt wählbar sind z. B.

  • Lochgröße des Arbeitssiebes
  • Siebneigung
  • Siebbewegung / Hub
  • Luftdurchsatz

Die Leistung des Exzenter-Motors und des Ventilators werden dabei stufenlos elektronisch geregelt. Zusammen mit weiteren wählbaren Parametern wie Größe und Ausstattung ist daher kein Trenntisch TTS wie der andere. Neben Qualität ist Individualität ein Hauptbestandteil der kundenspezifischen Lösungen von TRENNSO-TECHNIK®.

Edelstahl – Das Mittel der Wahl?

Da der Trenntisch TTS vielseitig einsetzbar ist, von der Reinigung empfindlicher Teeblätter bis zur Sortierung von Elektroschrott, gibt es bei der Maschinenausstattung viele Varianten. Auch die Abrasivität des Aufgabeprodukts wird bei der Anlagenkonfiguration berücksichtigt.

Mögliche Verschleißauskleidungen des TTS sind z. B.

  • Edelstahl
  • HARDOX
  • PU

Eine Komplettausführung des Trenntisch TTS in Edelstahl ist ebenfalls möglich. Unsere Kunden können bei der Auswahl der Werkstoffe auf die jahrzehntelange Erfahrung von TRENNSO-TECHNIK® im Bereich Lebensmittel, Schüttgüter und Recycling setzen. Wir wissen, was am besten Stand hält und das optimale Sortierergebnis gewährleistet. 

Von Altglas über Tee bis Zorba - Hier trennt sich der Stängel vom Blatt

Die Einsatzmöglichkeiten des Trenntisch TTS sind vielfältig. Je nach Branche kommen gänzlich unterschiedliche Aufgabeprodukte auf die Arbeitssiebe der jeweils in Einzelfertigung produzierten Maschinen. Einige Beispiele, in denen der TTS erfolgreich für sortenreine Trennung sorgt, sind:

  • Gewürze
  • Teeblätter
  • Kakaobohnen
  • Altglas
  • Altholz
  • Kunstrasen
  • Strassen-Splitt
  • Elektroschrott / Zorba
  • Elektrokabel
  • Nichteisenmetalle
  • Hausmüll

Das 1x1 der Dichtetrennnung

Zugegeben, der TTS kann viel, aber einige Aufgaben sind selbst für diesen Trenntisch eine Herausforderung. Die Dichte einiger zu separierender Produkte liegt recht nah beieinander. Je höher der Dichteunterschied der zu trennenden Produktbestandteile ist, um so besser. Ist die spezifische Dichte nur geringfügig verschieden, wie z. B. bei artverwandten Kunststoffen wie PP und PE, wird es auch mal knifflig. Aber dafür haben wir bei TRENNSO-TECHNIK® unser hauseigenes Technikum. Hier können wir auf Wunsch und mit Termin Kundenversuche mit Material durchführen. Dabei kann sich der Kunde vor Ort ein Bild über die Leistungsfähigkeit unserer Anlagen verschaffen. Mit diesem Prozessbaustein gewinnen wir reelle Erkenntnisse hinsichtlich der trenntechnischen Machbarkeit.

Die Lösung für effiziente Dichtesortierung

Der Trenntisch TTS punktet mit überragender Effizienz, Vielseitigkeit und zuverlässigen Ergebnissen bei der Dichtesortierung. Rieselfähige Schüttgüter und Rohstoffe, die auf seinem Arbeitssieb landen, gehen ab sofort getrennte Wege. Weitere Informationen zu unserem Trenntisch und dem weiteren Produktprogramm von TRENNSO-TECHNIK® finden sich auf unserer Website und im Youtube-Kanal.

Aktuelles zu TRENNSO-TECHNIK® gibt es auch immer wieder in unseren SocialMedia auf FacebookInstagram und LinkedIn.

Fragen zu Sortiertechnik? TRENNSO-TECHNIK® anrufen!

Wenn Sie Fragen zu Sortiertechnik wie unserer Siebtechnik oder Dichtesortiertechnik haben, informieren wir Sie gerne über unser Maschinenportfolio. Spezielle Machbarkeitsanfragen können real durch Versuche im Technikum von TRENNSO-TECHNIK® in Weißenhorn ausgeführt werden. Nach vorheriger Terminabsprache ist unser geschultes Team im Technikum gerne für Sie da.
Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung: Tel. +49-7309-9620-0 oder eine Mail info@tst.de